Build on Volkswagen

Was ist deine Idee für einen fahrbaren Raum, um Mobilität sozialer zu machen?

powered by

135 Tage verbleibend

Jetzt mitmachen!
Build On Volkswagen

Die Herausforderung

Stell dir vor, Du hättest einen fahrbaren Raum und 1000 Möglichkeiten... Was würdest Du tun, wenn Du Mobilität sozialer gestalten möchtest? Egal ob in der Stadt oder auf dem Land, egal ob auf Festivals oder Sportevents.

Wir suchen zusammen mit unserem Partner "Volkswagen Group Innovation" eure Ideen. Mit etwas Glück wird diese zusammen mit unseren Experten prototypisch umgesetzt und gebaut! 🚚

Und was muss ich jetzt machen?

Als Einreichung zur Challenge erwarten wir von dir bzw. deinem Team eine kurze Vorstellung deiner/eurer Idee. Berücksichtigt dabei zum Beispiel die folgenden Punkte:

  • Welches Problem möchtet ihr mit eurer Idee lösen?
  • Wer profitiert von eurer Lösungsidee?
  • Wo genau hilft eure Idee (z.B. in der Stadt oder auf dem Land)?
  • Wieso ist gerade euer Ansatz sozial und nachhaltig?
  • Wie kann eure Idee realistisch umgesetzt werden?

 

Ihr könnt eure Idee als einfache Skizze mit beschreibenden Text vorstellen, indem ihr folgende Vorlage ausgefüllt einreicht. Aber natürlich freuen wir uns, wenn eure Idee um ein paar Skizzen und Bilder, um eine Kurzpräsentation oder sogar um ein kurzes Video ergänzt wird. Egal, welches Format ihr zur Einreichung wählt: Es kommt vor allem auf eure Ideen an!

Das Nachhaltigkeitsziel für diese Challenge

Industrie, Innovation und Infrastruktur

Was könnte eine solche Idee sein?

Mit viel Platz für Patienten sowie einem Diagnose-Sitz und -Monitor?
Medizinische Versorgung für das Land oder temporär für Events
Mit acht Sitzplätzen direkt zur Nähe des Wohnorts für kurze Wege?
Die Espresso-Bar als Treffpunkt für Jung und Alt
Vielleicht ausschließlich mit Produkten ohne Plastik-Verpackung?
Der Shop auf Rädern - Alles auf Dich zugeschnitten
Buchbar über App für Privatkunden oder bei Großveranstaltungen?
Mobile Powerbank für eine flexible Ladeinfratruktur

Aber wie entwickelt man eine Idee?

Hier haben wir euch eine Auswahl an Möglichkeiten zusammengestellt, die euch helfen sollen und an denen ihr euch orientieren könnt – aber nur, wenn ihr möchtet! Diese Methoden sind natürlich kein Muss für die Teilnahme an der Challenge 😊

So läuft's ab!

01.09.2019
Startschuss

Allein oder im Team (max. 5): Steckt die Köpfe zusammen und entwickelt eure Idee. Inspiration dazu findet ihr bei Instagram oder in unserem Magazin! 🔥

31.01.2020
Einreichen

Finaaale, oho! Jetzt bis zum 31.01.2020 alles hochladen: Videos, Bilder, Texte oder andere – bei eurem Vorschlag ist alles gerne gesehen! 🙌

29.02.2020
Bekanntgabe

Nach der Bestätigungsmail 💌 zu eurer Einreichung heißt es: geduldig sein. Bis zum 29.02.2020 werden die drei besten Teams informiert.

01.03.2020
Accelerator

Das Team mit der besten Idee arbeitet im xStarters Accelerator die Idee weiter aus 💡 - flexibel im Frühjahr, so wie ihr Zeit habt.

01.04.2020
Umbau

Nun geht es an den Umbau eines Crafters nach der Idee des Gewinnerteams mit unseren Volkswagen Partnern 🔧 Wir sind gespannt!

Noch Fragen?

Dann schaut doch in unsere "Fragen und Antworten" rein, dort findet ihr Antworten auf eure dringendsten Fragen!

Die Preise

Euer Engagement soll natürlich belohnt werden, von daher warten spannende Preise 🏆 auf euch:

1. Platz
iPhone
2. Platz
iPad
3. Platz
Kopfhörer

Aber das Beste ist:

Wir investieren bis zu 100.000€, um auf Grundlage eurer Idee gemeinsam mit unseren Experten einen Crafter prototypisch um- und auszubauen.

Diesen Crafter würden wir auf Grundlage eurer Idee mit Euch umbauen.
On-Top: Platz im xStarters Accelerator, um weiter an der Idee zu arbeiten 🔥

Die Jury

Sarah Brauns

Sarah Brauns

Innovationsstrategie (Volkswagen AG)

kai_entorgyanic

Kai Funada Classen

Gründer Entorganics

DSC06756-min

Finn Bußberg

Gründer Entorganics

Dieser Browser wird leider nicht mehr unterstützt

Was genau soll ich hochladen?

Auf unserer "Tipps und Tricks" Seite findest du alle Infos, um deine Idee bei uns gut rüberzubringen. 🤙

Magazin

Passend dazu